Boiler entkalken

Mechanische Entkalkung ohne Chemie

Boiler-Service eine Notwendigkeit!

Jederzeit warmes Wasser zu haben ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Das Herzstück der Warmwasseraufbereitung ist der Boiler. Dieser rückt jedoch meist erst dann ins Zentrum der Aufmerksamkeit, wenn nur noch kaltes Wasser aus der Leitung fliesst. Die richtige Vorsorge schützt vor unliebsamen Überraschungen und sorgt zudem für hygienisch einwandfreies Wasser.

Wieso steigt der Energieverbrauch bei einer Verkalkung?

Mit der Kalkablagerung erhöht sich die benötigte Aufheizzeit und damit der Energieverbrauch. Ohne eine regelmässige Entkalkung verringert sich mit der Zeit das Nutzvolumen. Das Wasser fliesst mit weniger Druck aus dem Wasserhahn

WANN Boiler entkalken?

Je nach Wasserhärte, Wassertemperatur und Boiler Typ ist das Entkalkungsintervall verschieden.
Optimal wird der Boiler nach 3-5 Jahren Betrieb geöffnet und kontrolliert. Daraus kann der ideale Rhythmus für die Entkalkung des Boilers bestimmt werden.

Verkalkte Heizstäbe Galerie